Author Topic: Digigram VX Pocket V2  (Read 3409 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

mfunke

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Digigram VX Pocket V2
« on: October 16, 2009, 11:12 »
Gibt es bekannte Probleme mit dieser Karte.
Wenn ich SAT Live starte, ist die Systemauslastung innerhalb kurzer Zeit bei 100%.
Unabhängig welchen Treiber ich verwende. Messungen sind dann leider nicht mehr möglich, da daß ganze System kaum noch reagiert.
Danke im Voraus.

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 286
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re:Digigram VX Pocket V2
« Reply #1 on: October 16, 2009, 11:16 »
Hallo,

es gab in den Anfangstagen von SATlive (so um 2002 rum) mal ein massives Problem mit Digigram PCIMCIA Karten. Seitdem habe ich aber keine weiteren Problemberichte bezogen auf diesen Hersteller erhalten.

Welche Version von SATlive verwenden sie denn? Welches OS?

Läuft SATlive mit einem anderen Audiointerface (eingebaute Soundkarte, anderes externes Interface)?

Der Treiber für die Karte ist aktuell?

Grüße

Tomy
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

mfunke

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Re:Digigram VX Pocket V2
« Reply #2 on: October 16, 2009, 11:29 »
SAT Live: Letzte Version
OS: Windows XP Service Pack 3
Treiber für Digigram ist letzte Version
Mit der On Board Lösung läuft SAT Live problemlos.
Ich könnte später mal die error reports posten. Denke das währe hilfreich.
Gruß
Mathias

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 286
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re:Digigram VX Pocket V2
« Reply #3 on: October 16, 2009, 14:39 »
Hi,

sehr hilfreich wäre die satlive.elf, die sich im SATlive Programmverzeichnis finden sollte. Diese am besten per e-mail an SATerror@take-sat.de schicken.

Tomy
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

mfunke

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Re:Digigram VX Pocket V2
« Reply #4 on: October 24, 2009, 17:33 »
Mit den Asio4all Treibern hat es wunderbar geklappt. :)