Author Topic: SATLIVE FEATURE REQUESTS  (Read 2746 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

tthorsten

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 106
    • View Profile
    • TB AUDIO
SATLIVE FEATURE REQUESTS
« on: February 12, 2014, 18:00 »
Hier möchte ich mal Feature ReQuests sammeln - was habt ihr für Ideen
ARLSMOD und MUFUProjekt
https://www.facebook.com/TbAudioTontechnikUndEntwicklung

SATLIVE
http://deutsch.satlive.audio/index.php
die beste Messtechniksoftware

Zubehör
www.lautsprecherteile.de/Startseite - Achim Balds

Schützhüllen
www.protection-cover.de/service.html - Daniela Balds

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 285
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #1 on: February 12, 2014, 20:10 »
Hmm Thorsten, sollte das nicht ehr ich machen?
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

tthorsten

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 106
    • View Profile
    • TB AUDIO
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #2 on: February 28, 2014, 12:17 »
Ich will das mal vorweg nehmen div ideen habe ich ja über die Jahre so geäussert
div ist ja schon eingeflossen -
wichtig ist ja einfach zu gucken was die anderen so haben
was bei der AES und den Unis an neuen ideen aufschlägt.
Bis diese natürlich in Code gegossen sind ist es natürlich schwierig das ist mir klar und bis diese dann als beidenbare GUI zur verfügung steht.

- SATLIVE RTA - eingeschränktes SATLIVE DAS nur RTA macht und den SPL in DBA und C am FOH anzeigt eben so wie beim RTA  einfach Feedback und so anzeigt.

- SALTIVE QC  - eingeschränktes SATLIVE das man zur ein und ausgangscontrolle von Lautsprechern benutzen kann im Lager das jeder Depp bedienen kann und von der Gui einfach gehalten ist ein IST Soll Tunnel der sowohl Fgang als auch Impedanzgang vergleicht.

- SALTIVE ENTWICKLUNG  hier soll dann die aufnahmen von TSP nach der Volumen und Widerstandsmethode  besser enthalten sein eben so der export in Datiformate für diverse BOXSIM und Frequenzweichen simulations Programme.

- SATLIVE  Levelchek NACHBAR - ihc möchte da einfach den SPL auf der Tanzfläche am FOH und am Fenster des Nachbarn der hinter der Location wohnt und sich immer beschwert

- SATLIVE HARDWARE eine Hardware kiste die es ermöglicht völlig Standalone   2-4 Kanal mic und line und verstärker messung zu machen.

- SATLIVE REMOTE   - steuerung von Rope  , steuerung von LAB/Laek etc. direkt aus dem Programm herraus die Hersteller sind da wohl offen das hab ich schon abgeklopft.

- SATLIVE bessere default GUI ich finde sie einfach hässlich aber das ist Thomy ja seit Jahren bekannt.


Man kann hier auch links zu softwaren posten die man gut findet um zu zeigen was man haben will.
ARLSMOD und MUFUProjekt
https://www.facebook.com/TbAudioTontechnikUndEntwicklung

SATLIVE
http://deutsch.satlive.audio/index.php
die beste Messtechniksoftware

Zubehör
www.lautsprecherteile.de/Startseite - Achim Balds

Schützhüllen
www.protection-cover.de/service.html - Daniela Balds

Steffen Romeiß

  • Betatester
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 78
    • View Profile
    • Steffen Romeiß Veranstaltungsservice
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #3 on: March 06, 2014, 14:28 »
Ich werd mich auch mal wieder äußern:

Hardware und Remote wird wohl extrem schwierig bis unrealistisch sein...

Die GUI finde ich nicht hässlich aber man könnt tatsächlich ein bisschen aufräumen...
RTA und QC braucht es nicht wirklich. Die Funktionen sind da, was man nicht braucht lässt man sich nicht anzeigen.
Steffen Romeiß
Mixing, Mastering, Sound Design

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 285
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #4 on: March 06, 2014, 14:59 »
Hi,

was meinst du mit QC????


Grüße

Tomy
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

Steffen Romeiß

  • Betatester
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 78
    • View Profile
    • Steffen Romeiß Veranstaltungsservice
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #5 on: March 06, 2014, 15:22 »
stammt aus thorstens post
Steffen Romeiß
Mixing, Mastering, Sound Design

Steffen Romeiß

  • Betatester
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 78
    • View Profile
    • Steffen Romeiß Veranstaltungsservice
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #6 on: March 06, 2014, 15:25 »
ich tippe mal auf: Quality Check
Steffen Romeiß
Mixing, Mastering, Sound Design

tthorsten

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 106
    • View Profile
    • TB AUDIO
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #7 on: March 21, 2014, 11:28 »
In der TAT ist mit QC Qualitycontrol angedacht.

Sprich es gibt eine extra SATQC version die man im Lager nutzen kann und im Hersteller umfeld und Fertige Lautsprecher oder komponenten wie Chasis und Weichen AKustisch und elektrisch zu testen .

Vorallem wäre mir wichtig das man z.b 12stk kurven aufnimmt und aus diesen perknopfdruck ein mathematisches mittel bilden kann und von diesem mittel aus dann weiss ich +-1% tolleranz oder mehr als so genannten schlauch generieren kann.

Es muss dann nach einander eine Impedanz und Fgang messung ablaufen beide messungen dann angezeigt werden und jeweils ein Good angezeigt werden.

Die SN des Lautsprechers zu erfassen wäre auch gut une eine statistische auswertung wie oft der Lautsprecher gemessen wurde so sieht man wie oft man welche Box einsetzt und wann sie leidet  bzw defekt ist.

Das könnte ein völlig neues Test feld sein.

bei der Chassis Testerei könnte man noch ein TSP modul rein packen das ebenso mittelwerte bildet und nach voelumen und gewichts methode arbeitet
SATPRODUKTION oder so genannt

Diese zwei Spin offs verkaufste dann separat das einzige was sie sich quasi teilen ist ein Teil der GUI und die mathematische engine im Hintergrund.
ARLSMOD und MUFUProjekt
https://www.facebook.com/TbAudioTontechnikUndEntwicklung

SATLIVE
http://deutsch.satlive.audio/index.php
die beste Messtechniksoftware

Zubehör
www.lautsprecherteile.de/Startseite - Achim Balds

Schützhüllen
www.protection-cover.de/service.html - Daniela Balds

Steffen Romeiß

  • Betatester
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 78
    • View Profile
    • Steffen Romeiß Veranstaltungsservice
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #8 on: March 21, 2014, 15:27 »
Hi Thorsten...
Hast du schon mal versucht so eine Software zu finden?
Wahrscheinlich nicht....
1. Solche Software gibt es schon...
2. Da hat jemand einige Jahre dran entwickelt
3. Man will viel Geld dafür
4. Der Hersteller leistet auch Support, da es nicht das einzige Produkt im Portfolio ist
Der Support ist hier das wichtige....

Was spricht dagegen es wie bisher zu machen? Musik drauf... klingt wie immer... Box ist ok.

Steffen Romeiß
Mixing, Mastering, Sound Design

tthorsten

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 106
    • View Profile
    • TB AUDIO
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #9 on: April 06, 2014, 21:18 »
hey Steffan , das konzept Box klingt wie immer funktioniert nicht die wenigsten hören auch wirklcih krasse fehler nicht und die durchschnittliche Firma hat eh 10 topteile im lager.
Ergo braucht es eine objektive methode und die geht nur über impendanz und fgang messung.
Schraub mal 20stk PS15 auf du wirst besimmt 8stk davon finden wo die Sicheurngen defekt sind und noch ein paar andere bei dem das ein oder andere auch noch defekt oder verschmutzt ist.

Ein solches Programm evtl mit einer bezahlbaren HArdware als fix fertig lösung kann dann auch insumme bezahlbar sein udn bleiben. Dann kaufen das auch viele und der Umsatz stimmt und passt.
ARLSMOD und MUFUProjekt
https://www.facebook.com/TbAudioTontechnikUndEntwicklung

SATLIVE
http://deutsch.satlive.audio/index.php
die beste Messtechniksoftware

Zubehör
www.lautsprecherteile.de/Startseite - Achim Balds

Schützhüllen
www.protection-cover.de/service.html - Daniela Balds

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 285
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #10 on: April 06, 2014, 21:52 »
Also Thorsten,

leg los :-)
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

tthorsten

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 106
    • View Profile
    • TB AUDIO
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #11 on: April 22, 2014, 09:41 »
Ich hab da noch ne andere IDee die evlt  einfacher zu realisieren ist als direkt einzelne Module zu machen und aus der sich dann evlt die Spinoffs machen liessen.

DA IFFT und FFT ja kaum gepflegt werden hätte ich gedacht man macht basierend aus dem was man im MAT modul hat einfach ein

RAT Moudul was da heisst selbes leyout wie im MAT modul nur mit den für Raum also Room acoustic notwendigen änderungen wie STI und RT60 etc. pp.

LAT Modul ist dann für Loudspeaker analyse Tool sprich da ist dann TSP und Impedanzmessung und THD messung hinterlegt etc.pp
hier also auf Lautsprecher entwicklung optimiert

EAT Modul ist dann für Electronic analyse Tool sprich ala RMAA mit Verstärkermessungen nach DIN Normen XYz und der OSZI funktion

QAT ist dann als QC für Verleiher und zur Wareneingangscontrolle von Chassis

PAT ist dann das Poser tool hier wird dann ein RTA mit SPL angabe angezeigt damit man am FOH auch als wichtig und kompentent wahrgenommen wird (im ürbigen der Modus in dem man SMAART immer antrifft)

diese Module sehen gleich aus vom layout sind evlt farblich etwas untershcielich und  natürlich vom spezifischen funktions umfang - allerdings orientiert sich das alles am layout des MAT moduls als quasi Mutter aller Dinge.

Es kann wenn in MAT was gemessen wird diese FFT bzw deren rohdaten automatisch in die anderen module übernommen werden.

Momentan ist es ja so das neu gemessen werden muss.

Irgendwann gibts die ganzen Progamme als Spinoff für weiss ich 125euro je und SATLIVE an sich das alles enthält gibts dann für 275euro.

Auch ein Updateplan oder cross upgrade ist relativ günstig - den Hardware Dongel gibts weiterhin etc.
Natürlich erfordert jedes Modul ja eigentlich eine andere Verkabelung so das diese automatisch umgeschaltet wird da in presets kalibriert für das jeweiliege System des Anwenders  per automatischem Makro aufruf geschieht.
ARLSMOD und MUFUProjekt
https://www.facebook.com/TbAudioTontechnikUndEntwicklung

SATLIVE
http://deutsch.satlive.audio/index.php
die beste Messtechniksoftware

Zubehör
www.lautsprecherteile.de/Startseite - Achim Balds

Schützhüllen
www.protection-cover.de/service.html - Daniela Balds

TomyN

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 285
  • Master of SATlive
    • View Profile
    • SATlive Homepage
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #12 on: April 22, 2014, 09:50 »
DA IFFT und FFT ja kaum gepflegt werden hätte ich gedacht man macht basierend aus dem was man im MAT modul hat einfach ein
Aha, wie kommst Du darauf? Nur weil's da nicht immer neue Features gibt?


RAT Moudul was da heisst selbes leyout wie im MAT modul nur mit den für Raum also Room acoustic notwendigen änderungen wie STI und RT60 etc. pp.

Wieso, diese Funktionen gibt's doch schon.

LAT Modul ist dann für Loudspeaker analyse Tool sprich da ist dann TSP und Impedanzmessung und THD messung hinterlegt etc.pp
hier also auf Lautsprecher entwicklung optimiert
Hmm... SATlive sollte nie ein LS Entwickler Tool werden, da gibt schon viele (gute?). Ich sag nur Praxis etc.


Es kann wenn in MAT was gemessen wird diese FFT bzw deren rohdaten automatisch in die anderen module übernommen werden.


Aha, was willst du mit dem Frequenzgang im RT60 oder STI Modul?



Momentan ist es ja so das neu gemessen werden muss.


Wie kommst Du darauf? Daten, die im IR Modul sinnvoll sind (nämlich die Impulsantwort) können im IR Modul verwendet werden.

Vielleicht solltest Du die Software doch mal erwerben, und dann die Features testen... :-)

Tomy
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Neumann
SIM-II Operator
DANTE Level1 certified

jbrun52

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #13 on: January 08, 2015, 05:22 »
Hi Thorsten...
Hast du schon mal versucht so eine Software zu finden?
Wahrscheinlich nicht....
1. Solche Software gibt es schon...
2. Da hat jemand einige Jahre dran entwickelt
3. Man will viel Geld dafür
4. Der Hersteller leistet auch Support, da es nicht das einzige Produkt im Portfolio ist
Der Support ist hier das wichtige....

Was spricht dagegen es wie bisher zu machen? Musik drauf... klingt wie immer... Box ist ok.
Man kann hier auch links zu softwaren posten die man gut findet um zu zeigen was man haben will.

Steffen Romeiß

  • Betatester
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 78
    • View Profile
    • Steffen Romeiß Veranstaltungsservice
Re: SATLIVE FEATURE REQUESTS
« Reply #14 on: May 25, 2015, 18:05 »
Hi Thorsten...
Hast du schon mal versucht so eine Software zu finden?
Wahrscheinlich nicht....
1. Solche Software gibt es schon...
2. Da hat jemand einige Jahre dran entwickelt
3. Man will viel Geld dafür
4. Der Hersteller leistet auch Support, da es nicht das einzige Produkt im Portfolio ist
Der Support ist hier das wichtige....

Was spricht dagegen es wie bisher zu machen? Musik drauf... klingt wie immer... Box ist ok.
Man kann hier auch links zu softwaren posten die man gut findet um zu zeigen was man haben will.
Ja ich weiß
Steffen Romeiß
Mixing, Mastering, Sound Design